Katzen - Wir haben ein neues Zuhause gefunden

Minka ist eine kastrierte Katze die ca 2011 geboren ist.

Sie ist verschmust und würde gerne Freigang haben, oder einen abgesicherten Balkon.

 

STERNCHEN (geb. ca 2012 - weiblich)

Sternchen ist im Katzenhaus derzeit unser Sorgenkind. Sie ist eine hübsche und große Katzendame mit braun-schwarz getigertem Fell und weißem Schnäuzchen. Sie wurde von uns aus einem Haushalt geholt da ihr Frauchen leider verstorben ist und scheint nicht an Menschen oder andere Katzen gewöhnt oder hat sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Sie knurrt oft und faucht regelmäßig; sie steht fast permanent unter Stress. Man merkt jedoch, dass sie nicht aggressiv ist sondern extrem ängstlich. Nach besonders intensiver Beschäftigung durch die Bezugsperson, konnte ihr Misstrauen gemildert werden und die Katze genoss diese Gesellschaft und die Zuwendung, ohne jedoch angefasst zu werden. Wöchentlich macht sie Fortschritte, lässt kleine Berührungen zu und gewinnt Vertrauen. Sternchen wird sicherlich nie eine Schmusekatze. Auch Freigang ist für sie nicht zu empfehlen, da sie dann sicherlich nicht wieder kommt. Es wäre für sie jedoch toll, wenn ein Katzenfreund sich ihrer annimmt und sich mit ihr beschäftigt. Möglichst in einem Haushalt ohne kleine Kinder. Sternchen geben wir geimpft, entwurmt und kastriert ab.

 

Update 27.08.14:

Sternchen ist bereits seit Februar 2014 bei uns. Sie kam als recht wilde, misstrauische und extrem ängstliche Katze zu uns. Aus ihrem Versteck hat sie alles und jeden angefaucht und angeknurrt. Mittlerweile ist die etwa 4jährige, hübsche Katze ein einigermaßen entspannter Bewohner in unserem Katzenhaus. Sie versteckt sich nicht mehr, nimmt Leckerlis auch von Fremden an und beäugt das Geschehen in "ihrem" Haus. Von der Bezugsperson lässt sie sich mittlerweile anfassen, genießt die Nähe und Berührung und begrüßt deren Besuch lautstark. Bis Sternchen lernt, auch anderen zu vertrauen, suchen wir Paten, die unsere Bemühungen unterstützen, ihr ein entspanntes und glückliches Katzenleben zu sichern. Selbstverständlich kann ein Pate Sternchen gerne persönlich kennenlernen und besuchen. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen. Nicht nur, um Sternchen vermittlungsfähig zu machen sondern vielmehr um ihr das glückliche Leben zu ermöglichen, das sie verdient.

 

Update 10.12.14:

Es ist wirklich unglaublich, was aus diesem panischen, fauchenden und spuckenden Katzenmädchen geworden ist. Sternchen kam im Februar 2014 zu uns und fristete ihr Dasein unter Schränken und in den verwinkeltsten Ecken. Immer alles im Blick und panisch in Angriffsstellung. Und nun? Sie ist eine ausgeglichene Katzendame geworden, die ihre Bezugspersonen begrüßt, schmust, schnurrt (wer hätte das gedacht?) und sich sogar – je nach Tagesform – auf den Arm nehmen lässt. Sie ist eine Katze wie aus dem Bilderbuch geworden. Ein ganz eigenständiges Mädchen, das selbst entscheidet, wann es gestreichelt werden kann (was allerdings sehr oft der Fall ist) und sich zum Menschen gesellt. Sicherlich braucht es in einem neuen Zuhause viel Zeit zur Eingewöhnung. Aber seitens der Betreuerin sei gesagt, jede Minute mit ihr und jeder Kratzer von ihr war es wert, zu sehen, wie toll sie sich entwickelt hat. Da sie andere Katzen nicht so mag und gerne „Alleinherscherin“ in ihrem Reich ist, wird sie in Einzelhaltung vermittelt. Möglichkeit zu Freilauf sollte vorhanden sein, vermutlich wird sie davon aber keinen Gebrauch machen.

 

IMAG0352

Katze Mary

BLACKY (geb. ca 2010 - weiblich)

Blacky ist ein selbständiges und selbstbewusstes Katzenmädchen. Demzufolge braucht sie weder Herrchen noch Frauchen sondern Dienstpersonal, das sie mit Essen und Trinken versorgt. Spaß beiseite: Blacky ist eine Fundkatze, aber es ist erkennbar, dass sie definitiv an Menschen gewöhnt und auch menschenbezogen ist. Sie kommt gerne zum Schmusen, zeigt jedoch auch unmissverständlich, wann sie genug davon hat. Sie hat ein ruhiges Wesen und kuschelt sich gerne in ihr Körbchen. Mit ihrem schwarzen Fell und dem markanten, weißen Fleck am Hals, wird die etwa 4 Jahre alte Blacky ihrer neuen Familie sicherlich viel Freude bereiten. Blacky ist kastriert, geimpft und entwurmt.

Katze Muschi

Besucherzahlen

Heute278
Gestern409
diese Woche1099
diesen Monat10807
Alle Besuche700853

Anzahl Online

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online