Katzen - Wir haben ein neues Zuhause gefunden

Kitty

 

Kitty musste wegen eines Pflegefalls bei uns abgegeben werden. Das Katzenmädchen wurde 2003 geboren und ist wirklich ein ganz gutmütiges, zartes Seelchen. Sie ist sehr verschmust, etwas vorsichtig und zurückhaltend, aber einmal das Vertrauen gewonnen sehr menschenbezogen. Sie hat ein, erst recht für ihr Alter, sehr schönes, gepflegtes, scharz-glänzendes Fell das sie sehr gerne streicheln lässt. Auch hochnehmen lassen und dabei die Umgebung mal aus einer anderen Perspektive beäugen, ist kein Problem. Derzeit wohnen sie mit ihrer Tochter in unserem Katzenhaus, die sie etwas ,,unterbuttert". Wenn als Zweitkatze, so sollte sie besser nicht zu einem gar so dominanten Artgenossen kommen, damit sie selbstbewusster ihr Leben gniessen kann. Kitty war Freigang gewohnt und sollte diesen auch weiterhin bekommen. Kastriert und geimpft ist die gutmütige Kitty bereits.

Kitty1

Kitty3

 

Sandy

(geb.2005)

 

Wenn man die zierliche schwarz-braune Sandy live erlebt, mag man kaum glauben, dass es sich dabei um eine zehnjährige Katze handelt. Das quirlige Kätzchen lässt sich mit ihrer Energie so manchen jungen Kater vor Neid erblassen. Sie ist - ganz ,,kätzisch-

eine kleine selbstbewusste Diva und verlangt, ganz char,ant, die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Dosenöffner. Sandy sucht oft den Körperkontakt, ist verschmust, teilt aber auch gerne mal aus. Ein richtig toller und lustiger Katzencharakter. Für kleineKinder aufgrund des Temperaments eher nicht geeignet, ist sie ansonsten sehr problemlos. Sandy hatte in ihrem bisherigen Zuhause, das sie wegen eines Pflegefalls verlassen musste, Freigang und sollte diesen auch wieder bekommen. Sandy ist selbstverständlich kastriert und geimpft.

Sandy3

 

 

Bruno (geb. 14.03.2008) EKH, männlich

Der schwarz-weiße Bruno kam im Januar 2015 zu uns, weil der Kater bei seinem bisherigen Dosenöffner nicht mehr nach draußen durfte. Ein unzumutbarer Zustand für einen Freigänger! Der etwas zurückhaltende 7 Jährige ist unkompliziert und kann auch gut alleine bleiben. Im neuen Zuhause ist die Möglichkeit für unbegrenzten Freigang ebenso Pflicht, wie etwas Geduld, bis er Vertrauen fasst und sich für denjenigen interessiert. Dann ist er aber ein lieber, menschenbezogener Mitbewohner, der auch mit anderen Katzen keine Probleme hat. Bruno ist selbstverständlich kastriert, geimpft und entwurmt.

Bruno

Bruno2

 

 

Max (geb. ca. Februar 2014) männlich, EKH, Freigänger, 

Unser Max wurde an der Bundesstraße, weit ab von jeglichen Wohngebieten aufgefunden. Durch seine schwarz-weiße Zeichnung ist er einzigartig und leicht von anderen Katzen zu unterscheiden. Er ist ein Kater im besten Flegelalter (ca. Februar 2014 geboren), zahm, verschmust und verspielt. Ohne Weiteres lässt er sich hoch nehmen und streicheln. Max ist ein lustiger Zeitgenosse, der seiner Pubertät entsprechend ständig auf der Suche nach Abenteuern ist. Er wird von uns kastriert abgegeben (Termin zwischen den Jahren) und sollte – nach entsprechender Eingewöhnung – unbedingt Freilauf bekommen.

 

Max

Max2

Max3

Nessy (geb. ca. mitte September 2014) EKH, weiblich, Freigänger

Text folgt!

 

Nessy

Weitere Beiträge ...

  1. Luke
  2. Sally
  3. Matilda
  4. Zora

Besucherzahlen

Heute680
Gestern923
diese Woche1603
diesen Monat14278
Alle Besuche772149

Anzahl Online

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online