TASSO-Newsletter

 

„Na, du Dickerchen!“
TASSO e.V. gibt Tipps bei Übergewicht von Haustieren

 

Weihnachten naht! Gerade in dieser besonderen Zeit geht auch bei manch einem Tierhalter die Liebe durch den Magen. In Zusammenhang mit fehlender Bewegung kann es so schnell zu Übergewicht beim Haustier kommen. Fettleber, Diabetes mellitus, Gelenkbeschwerden, Atemnot, Herz-Kreislaufprobleme, Bluthochdruck und viele andere Beschwerden können die Folge sein, die Lebenserwartung des Tieres sinkt.

 

Lässt sich die Körperkontur unter einem wohlig-speckigen Gewebe nicht mehr erkennen, wird es höchste Zeit, den Lebenswandel zu ändern. Aber Vorsicht: Bitte beachten Sie stets den tierartspezifischen Körperbau. Denn nicht alles, was nach Übergewicht aussieht, ist es auch. Zum Beispiel haben Kaninchen, egal ob normal- oder übergewichtig, eine Wamme unterhalb des Kopfes.

 

Bevor Sie Ihren Liebling jedoch von jetzt auf gleich auf Diät setzen, stellen Sie das Tier dem Tierarzt vor und vergewissern sich, dass das Übergewicht nicht etwa Symptom einer bestehenden Krankheit ist. Denn auch Tiere können unter einer Schilddrüsenunterfunktion oder anderen Stoffwechselkrankheiten leiden.

 

Gefährdet ist jedes Tier, sofern es mehr Kalorien aufnimmt, als es verbrennt. „Ein großes Problem ist die nicht artgerechte Ernährung. Verschiedene Leckerlies mit Joghurt, Honig und anderen süßen Zusätzen erschweren es manch einem Tierhalter, im Tierbedarfsladen am Regal vorbeizugehen“, weiß Dr. Anette Fach, die für TASSO tätige Tierärztin.

 

„Lustige Farben und Formen sprechen das Tierhalterherz an, und wenn treue Kulleraugen des Tieres noch ins Spiel kommen, ist es um manch einen geschehen und die Packung Leckerlies gekauft.“

 

Achten Sie auch auf ausreichend Bewegung. Jedes Tier hat seinen eigenen arttypischen Bedarf, der befriedigt werden muss, damit es gesund und glücklich ist: sei es das ausgiebige Rennen und Toben mit dem Hund oder der Freilauf bei im Käfig lebendem Tier.

 

TASSO-Tipp: Verlassen Sie sich nicht auf die bunten Verpackungen im Tierbedarfsladen. Recherchieren Sie gründlich, welche Ernährung und körperliche Auslastung für Ihr Tier artgerecht ist.

 

© Copyright TASSO e.V.

Kommentieren Newsletter abbestellen Impressum Datenschutz Spenden

TASSO auf facebook  facebook   TASSO auf twitter  twitter  TASSO auf YouTube  YouTube

Besucherzahlen

Heute261
Gestern392
diese Woche1497
diesen Monat9170
Alle Besuche715698

Anzahl Online

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online