TASSO-Newsletter

 

TASSO zieht von Hattersheim nach Sulzbach

 

Seit Montag ist das Tierschutz-Kompetenz-Zentrum TASSO e.V. nun vollständig in seinem neuen Domizil in der Otto-Volger-Straße in Sulzbach angekommen. Die Bereiche Tierschutz, PR, Projektmanagement und Verwaltung waren bereits Mitte August umgezogen, die 24-Stunden-Notrufzentrale folgte am vergangenen Wochenende.

 

„Nach mehreren Jahrzehnten sind wir aus unseren Räumlichkeiten in Hattersheim leider herausgewachsen“, sagt Philip McCreight, Leiter von TASSO. Die zunehmenden Tierschutzaufgaben und die damit steigenden Mitarbeiterzahlen führten zu diesem unerlässlichen Schritt.

 

Der Vorteil der neuen Räume in Sulzbach ist, dass alle rund 70 TASSO-Mitarbeiter jetzt auf einer Etage arbeiten und nicht mehr auf verschiedene Gebäude aufgeteilt sind. „Das dient nicht nur einer besseren Kommunikation unter den einzelnen Abteilungen, sondern beschleunigt auch alle internen Prozesse, was wiederum unseren Tierhaltern zugute kommt“, fasst McCreight die neue Struktur zusammen. Als Tierschutz-Kompetenz-Zentrum möchte TASSO seine Tierschutzarbeit künftig noch weiter ausbauen und somit als kompetenter Ansprechpartner in allen Belangen des Tierschutzes agieren.

 

Für alle Tierhalter, die ihren tierischen Freund bei TASSO registriert haben, ändert sich nichts. Sämtliche Telefonnummern, E-Mail- und Postadressen bleiben erhalten.

 

© Copyright TASSO e.V.

Kommentieren Newsletter abbestellen Impressum Datenschutz Spenden

TASSO auf facebook  facebook   TASSO auf twitter  twitter  TASSO auf YouTube  YouTube