Unser treuer Freund Rocky ist im Regenbogenland. Wir mussten Abschied nehmen.

Als Senior von über 13 Jahren bist Du im Tierheim in unser Leben geplatzt. Bei uns war es Liebe auf den ersten Blick, bei Dir nicht. Du warst misstrauisch und von Menschen enttäuscht. Doch nach einigen Wochen hast Du uns Dein Vertrauen geschenkt. Dafür danken wir Dir, mein Kleiner. Uns waren noch eineinhalb gemeinsame schöne Jahre geschenkt, warst mein guter Kamerad. Du hast uns gezeigt, dass auch ein betagtes Tier viel Liebe und Zuneigung geben kann. Danke mein Bub. Wir haben Dich sehr lieb, wir vermissen Dich. Du wirst immer Deinen Platz in unseren Herzen haben.


Kleiner Rocky, irgendwann sehen wir uns auf der Regenbogenbrücke wieder.

Dein Herrchen und Frauchen

 

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum, denn Eines ist ja Keines.
Doch dieses eine Blatt allein war Teil von meinem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein mir immer wieder fehlen

Der Tag ist gekommen, und alles war wie immer.
Der Tag ist gegangen, und nichts war mehr wie zuvor.
Der Tag ist gekommen und gegangen, hat mich trauern lassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen, hat eine Lücke hinterlassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen, hat mir keine Zeit mehr gelassen.
Der Tag ist gekommen und gegangen,
an dem mein kleiner Rocky starb.


Wenn Du ein Tier verlierst, erleidest Du sehr viele Verluste:
Du verlierst ein Stück von Dir, Du verlierst eine Illusion, Deinen Lebenssinn und Deine Lebensvorhersehbarkeit. Die Ordnung Deines Universums gerät durcheinander, Du verlierst Deine Zukunft.

Puchi 
Mit traurigem Gruß
 

Fam. W. Rakus

Besucherzahlen

Heute348
Gestern392
diese Woche1584
diesen Monat9257
Alle Besuche715785

Anzahl Online

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online