Pola,

ist die zweite Hälfte von Jenny.

Beide wurden wegen Trennung abgegeben. Wir hoffen, das sie zusammen ein neues Plätzchen finden werden. Im Notfall würden wir sie auch trennen, damit beide eine Chance haben eine neue Familie zu finden. Pola ist. ca. 2006 geboren und eine weiße Schäferhündin. Am, Anfang ist sie fremden Menschen gegenüber etwas ängstlich und vorsichtig, jedoch nach kurzer Zeit ist sie zugänglich und verschmust. Sie spielt sehr gerne mit ihrem Bällchen, ist leinenführig und kinderlieb. Gerne könnte sie auch zu einem netten vorhandenen Hund vermittelt werden.

 

pola 01

 

pola 02

 

pola 03

 

Hallo Frau Laudien,

wir wünschen Ihnen und dem Tierheim einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe die Leckereien für Hund und Katze zu Weihnachten sind gut angekommen.

Pola hat sich sehr gut bei uns eingelebt, so als ob sie schon immer hier war. Es hat nur einen Tag gedauert, dann war das Eis gebrochen: gleich am vierten Advent. Es läuft alles sehr gut mit ihr. Hört auf Sitz, Platz und bleib. Geht schon fast bei Fuß an der Leine und läuft schon frei mit Cando. Sie läuft auch nur so weit wie Cando geht. Pola ist eine Rennmaus, dass was Cando gemütlich geht rennt sie doppelt, zu uns hin und zu Cando zurück. Ihre liebsten Hobbys sind der Ball, der große Garten zum ausmessen, Leckerchen, Spazieren gehen und nicht zu vergessen die Mahlzeiten. Sie läßt sich das Fell durchkämmen, in die Ohren und Schnauze schauen und die Augen sauber machen. Also durch und durch ein lieber Hund. Nach dem Gassi gehen weiß sie schon genau wo sie wohnt.

Anbei ein paar Bilder von ihr.

Liebe Grüße

Maria Fischer

 

pola 04

 

pola 05

 

pola 06