Patenschaften

 
Für alle diejenigen, die selber kein Tier halten können oder wollen, bieten wir die Möglichkeit eine Patenschaft für ein Tierheimtier (egal ob Hund, Katze, Maus o.ä.) zu übernehmen.

In den Tierheimen gibt es immer „Härtefälle“, die entweder zu alt sind zur Vermittlung oder aus sonstigen Gründen nicht mehr abgegeben werden können. Für diese Tiere ist die regelmäßige monatliche Unterstützung gedacht.
 
Den finanziellen Rahmen können Sie selbst bestimmen. Der monatliche Beitrag beträgt mindestens 5.- Euro.
 
Als kleines Dankeschön des Tierschutzvereines erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde mit dem Bild Ihres ausgewählten Zöglings.

Überlegen Sie es sich doch einmal, vielleicht kommt ja diese Art zu helfen für Sie in Frage.
Ihr Tierheim-Team informiert Sie gerne über die Einzelheiten und die in Frage kommenden Tiere.
 
Einen Patenschaftsantrag finden Sie hier: