Europäische Inititiative gegen privatisierung der Wasserrechte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.Die EU plant den Markt für eine Privatisierung der Wasserrechte zu öffnen. Wohin dies führen wird, kann man am Fall Portugals nachvollziehen. Nachdem die Regierung in Lissabon ihren Wassermarkt auf Druck der Troika für private Investoren öffnete, hat sich der Wasserpreis vervierfacht. Gegen diese Entwicklung formiert sich Widerstand. Bisher am erfolgreichsten durch die Initiative Right2Wather, die bereits über 500. 000 Unterschriften gegen das Vorhaben gesammelt hat.


Wenn ihr euch an der Europäischen Bürgerinitiative beteiligen wollt, dann könnt ihr das auf der Internet-Seite der Initiative tun.

http://www.right2water.eu/de

 

Besucherzahlen

Heute275
Gestern409
diese Woche1096
diesen Monat10804
Alle Besuche700850

Anzahl Online

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online