Hundevermittlung - Wir suchen ein neues Zuhause

George

(geb.01.01.2008, männlich, Mischling, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert)

Mit seinen großen, dunklen Kulleraugen scheint George einem direkt ins Herz zu blicken. Der Hunde-Senior kommt aus Rumänien und scheint dort nicht nur nette Menschen kennengelernt zu haben. Er ist recht zurückhaltend, taut aber vergleichsweise schnell auf und lässt sich streicheln. Bis er dies genießen und dabei entspannen kann braucht er zwar seine Zeit, aber dann scheint er wirklich zufrieden und glücklich zu sein. Sein Fell braucht entsprechende Pflege und regelmäßiges Bürsten sollte bei ihm eingeplant werden. Unter Umständen ist in den warmen Monaten auch ein luftiger „Sommer-Schnitt“ erforderlich. Aber das wird sich dann zeigen. George hat einen ruhigen, liebevollen und sicheren Lebensabend verdient. Gerade bei Hunden wie ihm, möchten wir sicher sein, dass unsere Vermittlung die einzige bleibt, die der 9jährige Rüde erlebt. Auch längere Reisen oder die Unterbringung bei verschiedenen Famlienmitgliedern möchte wir bei ihm ausschließen. Er soll sich sicher sein, dass sein Zuhause auch SEIN Zuhause ist und dass er entspannt jeden einzelnen Tag mit seinen Menschen genießen kann und darf.

George8

George5

Bill

(geb.04.06.2016, männlich, Mischling, kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert)

Ganz so unschuldig, wie Bill auf den Fotos dreinschaut, ist er nicht wirklich. Der mittlerweile kniehohe Rüde hat es faustdick hinter den Ohren. Keine Frage, Bill ist ein goldiger Kerl. Er ist im besten Alter und tobt und spielt mit seinen Kameraden. Von den Menschen holt er sich auch gerne die ein oder andere Kuschelrunde ab. Bill sollte allerdings zu Menschen kommen, die selbstsicher genug sind, um ihm Sicherheit und Konsequenz zu vemitteln. Er ist grundsätzlich ein misstrauischer Hund, was sich aber mit etwas Erziehungs- und Vertrauensarbeit gut in den Griff bekommen lässt.

Bill3

Bill2

 

 

 

Alia

(geb.01.06.2015,weiblich, Mischling, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert)

 

Für Alia suchen wir eine geeignete Pflegestelle. Ohne weitere Hunde, keine Kinder unter 14 Jahre und mit großem Garten. Eine Treppe sollte sie nicht laufen müssen. Ein paar Stufen von z.B. Garten ins Haus sind okay!

 

Alia (unser "Eselchen") mit wenigen Worten zu beschreiben ist wirklich sehr schwierig. Denn sie ist schon etwas speziell: ganz besonders eben.

Ein Jahr lang soll sie in ihrer Heimat Griechenland nur in einem kleinen Käfig/Zwinger gehalten worden sein, bevor sie über eine deutsche Tierschützerin zu uns ins Tierheim kam. Dies war sicherlich auch der Grund dafür, dass Alia anfangs kaum laufen konnte. Ihre Muskulatur war sehr verkümmert. Noch immer bewegt sie sich manchmal etwas ungelenk und ist generell eher grobmotorisch veranlagt.

Das Gassigehen ist mal mehr mal weniger gut möglich, auch weil sie an manchen Tagen einfach wie versteinert im Geschirr steht. Ansonsten ist sie super verschmust und spielt auch mit bestimmten Hunden gerne. Sie scheint sowohl körperlich als auch geistig etwas gehandicapt. Das kann entweder von Geburt an so sein oder - insbesondere die geistige "Behinderung" - aufgrund einer vergangenen Infektion entstanden. Sie ist allerdings deshalb NICHT behandlungsbedürftig!

Weshalb dieses eigentlich so goldige und besondere Wesen bei uns zum Patenhund (und hoffentlich bald zum Pflegehund) wurd eist, weil sie manchmal so unberechenbar ist. Alia scheint manchmal in ihrer eigenen Welt zu leben und aus dieser heraus z.B. völlig ohne Vorwarnung oder Grund auf andere Hunde los zu gehen; und nicht mehr von ihnen abzulassen. Zwar hat sie noch niemandem große Verletzungen beigebracht. Aber so weit wollen wir es auch nicht kommen lassen.

Alia ist hier im Rudel der Tierpfleger-Hunde gut angekommen. Ihre Vermittlung stellt uns allerdings vor die Herausforderung, dass wir einigermaßen sicher sein müssen, dass sie sowohl sich, als auch anderen Tieren oder Menschen nicht unbewusst Leid zufügt. Das gilt auch bei der Suche nach einer geeigneten Pflegestelle.

Wir möchten ihr und uns die Zeit geben, sie besser einschätzen zu können, sich zu finden und sie in unseren Reihen belassen, bis die Zeit gekommen ist. Mit einer Patenschaft für Alia unterstützen Sie uns und unser Eselchen dabei, ihr ein stressfreies und vor allem gesundes Leben im Tierheim Babenhausen oder einer schönen Pflegestelle zu sichern.

Alia8

Alia9

 

Elvis

(geb. 27.12.2015, männlich, Mischling, geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert)

Elvis hat zwar nicht so eine lockere Hüfte wie sein berühmter Namensvetter. Ein wenig „Hummeln im Hintern“ hat der junge Rüde allerdings altersentsprechend schon; und das ist auch gut so. Er ist verspielt, schmust auch gerne und ist recht selbständig. Elvis hat seine Pubertät bei uns verbracht, bzw. verbringt sie noch, und hat sich als recht eigensinnig gezeigt.Er ist ein cleveres Kerlchen, das seinen menschlichen Gegenüber und dessen Schwächen auslotet und sich diese – wenn man ihn lässt – zu nutze macht. Daher ist für ihn ein selbstbewusster, konsequenter Halter nötig, der dem eigentlich ängstlichen Rüden vermittelt, dass er sich sicher fühlen kann. Hat er einen Bezug zu seinem Menschen aufgebaut und ihm sein Vertrauen und seinen Respekt geschenkt, ist er ein sehr liebenswürdiger, gelehriger und anhänglicher Begleiter, der mit Lebensfreude kuschelt und spielt. Er möchte gefordert werden und profitiert von festen Regeln. Diese geben ihm Sicherheit und sorgen für Entspannung.

Der hübsche Kerl ist kein besonderer Kinderfreund und daher eher für einen Single oder ein kinderloses Paar geeignet.

Elvis11

Elvis10

 

 

 

 

Besucherzahlen

Heute76
Gestern424
diese Woche500
diesen Monat8173
Alle Besuche714701

Anzahl Online

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online