Hunde - Wir haben ein neues Zuhause gefunden

 

BERTA (geb. 05/2013 – weiblich)


Die kleine Berta ist ein Rauhhaardackel-Mischling. Sie hat schwarz-braunes Fell und ist ca 32 cm hoch. Berta ist im Rudel ein wenig schüchtern und lässt sich von den anderen Hunden oft in die Ecke drängen.Sie sucht sofort Schutz beim Menschen, wenn jemand in den Zwinger kommt, möchte auf den Arm und kuscheln. Berta ist geimpft, gechipt und entwurmt. Wer möchte Berta künftig „retten“, mit ihr kuscheln und sie kraulen? Besucht die Kleine doch mal, sie wird euch bestimmt schnell erobern! (Stand 26.11.2013)

 

TOBI (geb. 05/2013 – männlich)


Der kleine Jack-Russel-Mix Tobi ist weiß mit einer schwarz-braun-weißen Maske. Zur Zeit ist er ca 35 cm hoch. Tobi ist geimpft, gechipt und entwurmt. Er ist ein netter kleiner Rüde, der gerne beim Menschen ist. Er verträgt sich mit den anderen Hunden im Rudel und ist gut sozialisiert. (Stand 26.11.2013)

 

TEPI (geb. 05/2013 – weiblich)


Die kleine Hündin ist weiß und hat eine schwarze Maske. Sie ist ein Jack-Russel-Mix, zur Zeit etwa 33 cm hoch. Tepi lebt bei uns im gemischten Rudel und hat da keinerlei Probleme sich zu vertragen. Sie spielt und rennt den ganzen Tag und freut sich über jede menschliche Zuwendung. Wer eine unkomplizierte, jünge Hündin sucht, der sollte sich Tepi mal anschauen. Sie ist geimpft, gechipt und auch entwurmt. (Stand 26.11.2013)

 

MOCI (geb. 05/2013 – weiblich)


Ihr Fell hat eine interessante Färbung braun mit weiß. Moci ist zur Zeit ca 40 cm hoch, bereits kastriert, geimpft, gechipt und auch entwurmt. Sie ist eine lustige, verspielte Hündin die gerne in menschlicher Nähe ist. Sie liebt Streicheleinheiten und Zuwendung. Besucht Moci mal, vielleicht  wird sie ja euer neuer Familienhund. (Stand 26.11.2013)

DUSTY (geb.26.09.2012)

Der kleine Mischlingsrüde wurde von uns mit ca 4 Monaten vermittelt und kam jetzt leider ins Tierheim zurück. Dusty ist ein recht lebhafter Rüde, der sich gut mit Hündinnen versteht, bei anderen Rüden entscheidet er nach Sympathie.

Er hat braunes, relativ kurzes Fell und eine dunkle Schnauze. Er ist stubenrein, schläft nachts durch, geht gut an der Leine, bleibt auch mal bis 5 Stunden alleine und kennt Katzengesellschaft.

Er wurde zurückgegeben, weil er sich gerne an eine feste Bezugsperson anschließt und dann auch mal eifersüchtig reagiert. Er sucht deshalb nun ein neues zu Hause, in dem er eine oder zwei feste Bezugspersonen hat, keine kleinen Kinder und ein eher ruhiges Umfeld. Er kennt bereits einige Grundkommandos und hört auch schon gut.

Er ist geimpft, entwurmt und gechipt. Besucht Dusty doch mal im Tierheim, vielleicht ist er ja der richtige Hund für Sie? (Stand 06.11.2013)

 

Dusty befindet sich derzeit im Tierheim Pfungstadt

 

 

 

 

Weitere Beiträge ...

  1. Thor
  2. Lucky
  3. Hexe - Hund
  4. Mario

Besucherzahlen

Heute275
Gestern746
diese Woche1021
diesen Monat15844
Alle Besuche841037

Anzahl Online

Aktuell sind 281 Gäste und keine Mitglieder online